Handwerk – Technik

601 Garten-/Kleintierpflege im Demenzzentrum St. Antonius, Caritas

Was
Pflege und Versorgung der Hühner

Für wen
Für und mit Menschen mit Demenz

Wer
– Pers. ab 18 Jahren m/w, die den Umgang mit Demenzkranken nicht scheuen,
– die es gewohnt sind, mit Hühnern umzugehen

Wann
nach Absprache

Geboten werden
– Einarbeitung
– Teamarbeit
– Schulungen, um den Umgang mit Menschen mit Demenz zu erlernen

602 Helfer bei Aktionen im handwerk- / hauswirtschaftlichen Bereich, Aidshilfe Paderborn e. V

Was
Hintergrundarbeit, Hilfsdienste bei Aktionen der AIDS-Hilfe Paderborn (z. B. Transportdienste oder Auf- und Abbau bei Veranstaltungen)

Für wen
Akteuren „zur Hand gehen“

Wer
handwerklich begabte Personen

Wann
nach Absprache, sofort möglich

Geboten werden
– Einarbeitung
– Begleitung
– Teamtreffen

603 Begleitung von Menschen mit besonderen sozialen Schwierigkeiten bei Arbeiten auf dem Bauernhof u. im Garten (auch junge Flüchtlinge)

Was
Der Ehrenamtliche holt mit dem Dienstwagen die Personen in der Geschäftsstelle des Sozialdienstes Katholischer Männer (SKM) PB, Kapellenstraße 6, ab und bringt sie nach Delbrück-Bentfeld. In Bentfeld auf dem Hof soll die Begleitung/Anleitung und bei Bedarf das Mitarbeiten mit den Klienten im Bereich Gartenbau, einige wenige Tiere sollen noch dazukommen, Aufgabe sein. Auch die Mitarbeit rund um das Gewächshaus u. Mitwirken bei der Vorbereitung, Umsetzung bei Veranstaltungen auf dem Hof (Erntedankfest etc.) gehören hierzu.

Für wen
s. o.

Wer
– Pers. männlich, ab 40
– die sehr belastbar sind

Wann
– sofort
– 5-10 Std. in der Woche

Geboten werden
– Erfahrungsaustausch
– Fortbildung
– regelmäßige Informationen
– Versicherungsschutz

Erforderliche Dokumente
– Führungszeugnis

Anmerkungen:
Die Einführung der Ehrenamtlichen wird durch Sozialarbeiter u. Anleiter im Garten- u. Landschaftsbereich
geschehen.

604 Hausmeistertätigkeiten, kleine handwerkliche Arbeiten, AWO

Was
Mitarbeit bei haustechnischen Aufgaben, kleine handwerkliche Arbeiten, Auf- und Abbau bei Veranstaltungen, Bestuhlung von Räumen, Schließdienst etc.

Für wen
Unterstützung des Hausmeisters

Wer
– Personen w./m. ab 18 J.
– handwerklich, organisatorisch begabte Menschen

Wann
nach Absprache, sofort möglich

Geboten werden
– Einarbeitung
– Mitarbeit im Team

605 Führungen im QUAX-Hangar, Verein zur Förderung historischer Fluggeräte, Flughafen PB-LP

Was
Mithilfe bei Führungen im Glashangar des Vereins überwiegend am Wochenende,
je nach Vorkenntnissen Einbringung in das Vereinsleben (z. B. Pflege der Geräte usw.)

Für wen
Personen, die Interesse an alten Fluggeräten haben

Wer
Pers. w/m/d Mindesalter 21 Jahre

Wann
nach Bedarf

Geboten werden
– Einarbeitung durch langjährige Mitglieder
– Erfahrungsaustausch
– regelmäßige Informationen
– kostenfreier Zutritt zu den Hangartagen

606 FreiWerk - Deine offene Werkstatt - Hobbyhandwerker/-innen gesucht

Wer
Gesucht werden begeisterte Hobbyhandwerker/-innen, die Spaß daran haben, anderen Menschen bei handwerklichen Arbeiten beiseite zu stehen. In der offenen Werkstatt gibt es Öffnungszeiten zum Bereich Holz, Upcycling, Textil (Nähen, Stricken, Häkeln) und Malen, Zeichnen.

Für wen
Bürger/-innen wird eine offene Werkstatt zur Gestaltung oder Reparatur ihrer eigenen handwerklichen  oder künstlerischen Projekte in einem gemeinschaftlichen Umfeld zur Verfügung gestellt. Den Nutzer/-innen stehen dabei der Platz, die Werkzeuge und Maschinen der offene Werkstatt bereit.

Wann
nach Absprache und Ihrem Interesse, siehe aktuelle Öffnungszeiten

Geboten werden
– Anleitung
– Teamarbeit
– Erfahrungsaustausch

Erforderliche Dokumente

608 Fahrdienst - Abholen Senioren, DRK

Was
Hol-/Bringdienst von Senioren, Fahrdienst bei Tagesausflügen mit einem DRK-eigenen Bulli

Für wen
s.o.

Wer
Personen mit Erfahrungen im Personentransport

Wann
nach Absprache, sofort

Geboten werden
– Einarbeitung
– Erste-Hilfe-Kursus
– Aufwandsentschädigung

Erforderliche Dokumente
kein Personen-Beförderungsschein notwendig

609 Fahrdienst, Hin-/Rückfahrt ambulanter Patienten, LWL-Klinik PB

Was
Abholung von Patienten im Umkreis von Paderborn zur ambulanten Therapie

Für wen
ambulante Patienten aus dem Kreis Paderborn

Wer
Personen ab l8 Jahren mit Führerschein Kl. B

Wann
1 – 2 x in der Woche ca. 3 Stunden

Geboten werden
– Arbeit im Team
– Einarbeitung durch hauptamtliche Mitarbeiter
– Ehrenamtspauschale
– Fortbildung/Qualifizierungsangebote
– Versicherungsschutz

Erforderliche Dokumente
Führerschein Kl. B

Anmerkungen
– Datenschutz
– Schweigepflicht

610 "Ingenieure ohne Grenzen" - Regionalgruppe Paderborn

Was wird gemacht:
Ingenieure ohne Grenzen leistet aktive technische Entwicklungszusammenarbeit und setzt in vielen Ländern Projekte um. Bei der Durchführung der Projekte wird insbesondere die Bevölkerung so intensiv wie möglich an der Projektentwicklung beteiligt, um eine partizipative Zusammenarbeit auf Augenhöhe zu ermöglichen.

Für welchen Personenkreis wird die Hilfe angeboten?
Menschen im In- und Ausland (Afrika, Asien, Lateinamerika u.a.), für die die Versorgung der infrastrukturellen Grundbedürfnisse durch Not oder Armut nicht vorhanden oder gefährdet ist, unabhängig von ihrer Hautfarbe, Weltanschauung oder Religion.

Welche Voraussetzungen soll der Ehrenamtliche mitbringen:
Individuelle Kompetenzen im Bereich Soziales, Medien oder Technik und Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung, Einsatzgebiete existieren in den Bereichen der Öffentlichkeitsarbeit, des Fundraisings, der Projektarbeit, der IT etc.

Zeitaufwand?
Die Regionaltreffen finden in regelmäßigen Abständen im 2-Wochen-Rhythmus statt.
Darüber hinaus gibt es nach Bedarf zusätzliche Arbeitstreffen.

Geboten werden
– Internationaler Austausch
– Projekterfahrung
– Workshops und Weiterbildungen
– Teamevents

611 Unterstützung im Fahrdienst, Bonifatiuswerk PB

Was
– Begleitung zu Außenterminen im Dienst-PKW
– Abholung von Personen, Materialien (zumeist im Stadtgebiet)
– Werkstattfahrten der Dienst-PKW

Wer
Pers. w/m, Mindestalter 18 Jahre

Wann
nach Absprache

Geboten werden
– Erfahrungsaustausch
– regelmäßige Informationen
– Versicherungsschutz
– Erstattung entstandener Kosten

Anmerkungen:
– Führungszeugnis
– Führerschein Kl. B

612 Fahrradwerkstatt MiCado, Caritas

Was
– Annahme von gespendeten Fahrrädern
– Aufbereitung der Räder
– gemeinsame Reparatur, damit das Rad verkehrssicher ist.
– Nebenbei soll auch auf wichtige Verkehrsregeln hingeweisen werden (Hilfe zur Selbsthilfe!).

Wo
Die Werkstatt befindet sich im Untergeschoss einer vom MHD betreuten Unterkunft (hinter McDonalds links rein).

Für wen
Menschen mit Migrationshintergrund

Wer
– handwerklich geschickte Personen, die mit der Reparatur von Fahrrädern vertraut sind
– Personen die bereit sind, sich auf Fremde einzulassen und viel Geduld mitbringen
– ab 18 Jahren

Wann
Einstieg jederzeit möglich

Geboten werden
– Einarbeitung
– Erfahrungsaustausch
– Arbeiten im Team

Anmerkungen
Öffnungszeiten: dienstags 14:00 – 16:00 h

613 Aufarbeitung von Hardware, Medien + Technik für Kinder und Jugendliche e. V.

Was
– Unterstützung bei Aufbereitung und Einrichtung von gebrauchten Laptops, Computern und Druckern
– Auslieferung und Anschluss der aufbereiteten Geräte

Für wen
Wir engagieren uns für Kinder und Jugendliche (8-14 Jahre), die aufgrund ihres Umfeldes nicht die Möglichkeit haben, sich Kenntnisse am PC anzueignen. Wir setzten uns dafür ein, dass sie einen besseren Zugang zu Medien und Technik erhalten.

Wer
– Motivierte Menschen, die gerne mit Hard und Software arbeiten
– Weiterführende IT-Kenntnissen (durch Ausbildung, Studium oder Beruf)

Wann
– Vereinssitzung 2 x im Monat (abends)
– Weitere Termine zur Aufbereitung

Geboten werden
– Erfahrungen in Aufbereitung, Einrichtung, Anschluss von gebrauchter Hardware sammeln/vertiefen
– Austausch im bunt gemischten Team (Lehramt, Informatik, Medien, Management)

Erforderliche Dokumente
Keine Mitgliedsgebühren

Anmerkungen

Einsatzort:
– „Die Villa“, Residenzstr. 4. 33103 Paderborn
– Je nach Tätigkeit Raum Paderborn

615 Hausmeistertätigkeiten (kleine Reparaturen u. Fahrten), Diakonie PB/HX

Was wird gemacht:
Handwerkliche Tätigkeiten (kleine Reparaturen) in Abstimmung mit den Mitarbeitern, Fahrten

Welche Voraussetzungen soll der Ehrenamtliche mitbringen:
Technisch und handwerkliches Geschick, Führerschein
Mindestalter: 18 Jahre

Zeitaufwand:
nach Vereinbarung

Geboten werden
– Einarbeitung
– Versicherungsschutz
– Fahrtkostenerstattung