Organisation – Büro – EDV

701 Tätigkeiten an der Rezeption, AWO

Was
– Empfang der Gäste
– Weiterleitung zum gewünschten Angebot oder Kollegen
– einfache Bürotätigkeiten, z. B. Kopierarbeiten, Bearbeitung der Ein- u. Ausgangspost

Für wen
Unterstützung der Hausleitung

Wer
Personen w/m ab 18 Jahren

Wann
nach Absprache

Geboten werden
– Einarbeitung
– Begleitung

702 Pate von Nicht-Akademikerkindern vom Studienbeginn bis -abschluß, Arbeitekind.de

Was
Arbeiterkind.de ermutigt, unterstützt alle, die als Erste/r in der Familie studieren (möchten) und begleitet sie durchs Studium bis zum Berufseinstieg.
Konkrete Aufgaben:
– Besuch der offenen Treffen der Gruppe
– Beantwortung von Emailanfragen von Ratsuchenden sowie Mentoring
– Organisation und Druchführung von Veranstaltungen an Schulen zu Fragen: „Warum, Was, Wie studieren?“
– Infostände z. B. auf Bildungsmessen
– Öffentlichkeitsarbeit

Wer
gesucht werden Interessierte aller Altersstufen, Studierende, Berufstätige, Senioren (eigene Studienerfahrung wäre von Vorteil)

Wann
– Jeden 2. Montag im Monat, 18:00 Uhr, offenes Treffen der Gruppe Paderborn in der Gaststätte Lötlampe, Warburger Str. 37, 33098 Paderborn
– Zeitaufwand/-einteilung nach Vereinbarung

Geboten werden
– Einarbeitung
– Erfahrungsaustausch, regelmäßige Informationen
– Fortbildungsangebote
– Versicherungsschutz
– Erstattung entstandener Kosten
– bundesweites Onlinenetz www.arbeiterkind.de

704 Mitarbeit bei Aktionen im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit, Aidshilfe Paderborn e. V

Was
Mitarbeit bei Aktionen im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit

Für wen
Unterstützung der hauptberuflichen Mitarbeitenden

Wer
Jedermann /  jedefrau

Wann
Sofort, nach Absprache, aber unregelmäßig

Geboten werden
– Einarbeitung
– Teamarbeit
– Engagementnachweis NRW

Kenntnisse:
– Beratung
– Öffentlichkeitsarbeit

707 Öffentlichkeitsarbeit / Kooperation mit Schulen, UNICEF AG PB

Was
– Gewinnung ehrenamtlich Interessierter für die Mitarbeit
– Spendenaquise
– Öffentlichkeitsarbeit im Stadt-/Kreisgebiet (aktuelle UNICEF-Kampagnen, Ausstellungen, Vorträge)
– Kooperation mit Schulen (Schulstunden, Projekttage, Benefizläufe)

Wer
– Pers. w/m, keine Altersvorgabe

Wann
Zeitaufwand/-einteilung nach Vereinbarung

Geboten werden
– Erfahrungsaustausch
– regelmäßige Informationen
– Fortbildungs-/Qualifizierungsangebote
– Versicherungsschutz

708 Unterstützung, Beratung des hörgeschädigten Vorstandes, Verein für Hörgeschädigtenhilfe PB e. V.

Was
– Gewinnung ehrenamtlich Interessierter für die Mitarbeit im Vorstand (Gebärdensprache nicht zwingend nötig)
– Spendenaquise
– Öffentlichkeitsarbeit

Wer
– Pers. w/m, keine Altersvorgabe

Wann
Zeitaufwand unter  5 Stunden in der Woche
Zeiteinteilung nach Vereinbarung

Geboten werden
– Erfahrungsaustausch
– regelmäßige Informationen
– Erstattung entstandener Kosten

709 Leiter/-innen für Jugendgruppen, Kolpingjugend PB-West (Pfarrheim St. Georg, Neuhäuser Str.)

Was
– Kinder- oder Jugendgruppe leiten
– Organisieren von Events & Aktionen
– Teilnahme an überregionalen Veranstaltungen
– Engagement in der Gemeinde St. Georg

Wer
– Pers. w/m. mindest. 18 Jahre

Wann
Zeiteinteilung nach Absprache

Geboten werden
– Erfahrungsaustausch in der Leiterrunde
– Schulung/weiterführende Kurse

Erforderliche Dokumente:
– erweitertes polizeiliches Führungszeugnis

Anmerkungen:
Eine wichtige Funktion spielt in der Kolpingjugend die Leiterrunde. Sie setzt sich aus allen Gruppenleitern und weiteren Teamern zusammen und entwickelt gemeinsam die Zukunft der Kolpingjugend. Sie unterstützt die Gruppenleiter bei der Planung der Gruppenstunden und organisiert selber Aktionen, die nicht regelmäßig stattfinden. Beispiele hierfür sind die 72-Stunden-Aktion, Wasserskifahren, Wochenendfahrten oder Angebote wie Drachen basteln.

710 Ehrenamtliche Leiter/-innen + Mitarbeiter/-innen bei den Pfadfindern St. Hedwig

Wer
Gesucht werden Erwachsene, die Spaß haben, als Leitende oder als Mitarbeitende (Planung von Veranstaltungen für den Stamm) mitzuwirken. Erfahrung muss nicht mitgebracht werden, vielmehr zählt die Bereitschaft, sich auf Neues einzulassen, Verantwortung zu übernehmen. In der  Leiterrunde wird das Stammesleben organisiert, Zeltlager geplant etc. „Freie Mitarbeitende“, so werden die Nicht-Leiter genannt, organisieren in Absprache mit der Leiterrunde Veranstaltungen, wie Stammestage, Kochevents oder übernehmen die Öffentlichkeitsarbeit.

Für wen
Kinder / Jugendliche ab 7 bis zum 21. Lebensjahr

Wann
nach Absprache

Geboten werden
– Anleitung
– Teamarbeit
– Erfahrungsaustausch

Erforderliche Dokumente:
– Erweitertes Führungszeugnis