Stadt Paderborn – Quartiersarbeit

Quartier Lieth - Handwerkliche Unterstützung Auf-/Abbau Wochenmarkt "Auf der Lieth", Hardehauser Weg

Was
Mithilfe beim Auf- und Abbau der Stände (u. a. Kabel verlegen) donnertags 14:00-18:00 h

Für wen
Akteuren „zur Hand gehen“

Wer
Handwerklich begabte Personen (gerne Elektriker)

Wann
nach Absprache, sofort möglich

Geboten werden
– Einarbeitung
– Begleitung
– Teamtreffen

Quartier Marienloh - Aktive Mitarbeit im Team, Erfahrungen/persönliche Kompetenzen einbringen

Was
Aktive Mitarbeit im Team „Marienloh“

Für wen
Interessierte Bürger, die sich im Ort engagieren möchten

Wer
Personen ohne besondere Qualifikation

Wann
– Einsatz, Ort und Zeit nach Absprache

Geboten werden
– Erfahrungsaustausch im Team
– regelmäßige Informationen

Quartier Schloß Neuhaus - Aktive Mitarbeit im Team, Erfahrungen/persönliche Kompetenzen einbringen

Was
Aktive Mitarbeit im Team „Quartier Schloß Neuhaus“.

Für wen
Interessierte Schloß Neuhäuser, die in ihrer Lebensumgebung mitwirken möchten und bereit sind,
ihre Ressourcen einzubringen, z. B.:
– die Attraktivität von Schloß Neuhaus verstärken
– geführte Ortsbegehungen, Themenspaziergänge oder ein Bürgerfrühstück organisieren etc.

Wer
Personen ohne spezifische Vorausssetzungen

Wann
nach Absprache, auch sofort möglich
Teamsitzungen jeden 1. + 3. Dienstag im Monat von 16:00-19:00 h

Geboten werden
– Erfahrungsaustausch
– Fortbildung
– regelmäßige Informationen
– Versicherungsschutz

Quartier Südstadt - Lotse vor Ort und Kümmerer

Was
1. ein Engagement als „Lotse vor Ort mit Kümmererfunktion in der Nachbarschaft“ übernehmen
oder
2. Straßenpatenschaften f. d. Nachbarschaftsblatt „Südblatt“ übernehmen, 1 x pro Quartal ca. 200 Ex.

Für wen
– Menschen, die sich Begegnung wünschen und wieder Gemeinschaft erleben möchten
– Alleinerziehende, die sich Unterstützung wünschen
– Personen, die Informationen über die Angebote in der Nachbarschaft suchen

Wer wird gesucht
– „Kümmerer“/Ansprechpartner, die vertrauensvoll und kommunikativ sind
–  die ein Gespür für die Bedürfnisse der Menschen im Quartier haben
– Personen, die Hilfsbedürftige zu Begegnungsorten begleiten
– Personen, die ggf. auch redaktionell an der Nachbarschaftszeitung „Südblatt“ mitarbeiten wollen

Weitere Informationen finden Sie hier:
Flyer Nachbarschaftskümmerer
Südblatt Ausgabe 6 – 2018

Wann
– nach Absprache, auch sofort möglich

Geboten werden
– Erfahrungsaustausch
– Fortbildung
– regelmäßige Informationen

– hauptamtliche Begleitung