Weihnachtssingen unterm Domturm

Mittlerweile etabliert ist das gemeinsame Singen von Liedern dieser Jahreszeit unter dem Paderborner Domturm, als größter Chor der Region. Meistens beginnt das Weihnachtssingen in Paderborn gegen 18 Uhr und schnell füllt sich der Domplatz mit vielen verschiedenen Menschen zum gemeinsamen Singen. Begleitet werden sie dabei von den Paderborner Domturmbläsern. Die Texte für die Lieder werden vor Ort verteilt, Sie können sie sich aber auch schon kurz vorher hier herunter laden.

2011 wurde das gemeinsame Weihnachtssingen in Paderborn zum ersten Mal organisiert. Ziel war es, mit diesem Event das Gemeinschaftsgefühl und das Miteinander vor allem in der Weihnachtszeit zu stärken. Jeder, der schon mal daran teilgenommen hat, weiß, dass dieses Ziel auch erreicht wurde. „So ein großer Weihnachtschor ist schon ein Alleinstellungsmerkmal für die Stadt Paderborn“, lobte Bürgermeister Michael Dreier damals die Veranstaltung. „Es ist immer eine ganz tolle Atmosphäre.“